Schlagwort-Archive: Cataract

Pentacam – Scheimpflugtomographie

Seit Juni 2015 verfügt die Praxis Rosenheim über eine der modernsten Diagnostikmöglichkeiten für den vorderen Augenabschnitt, die

Pentacam.Vorderabschnittstomographie (Pentacam)

Pentacam - modernste Hornhautdiagnostik
Pentacam – modernste Hornhautdiagnostik

Dieses Gerät vermisst mithilfe einer automatisch rotierenden Kamera, in wenigen Sekunden, den kompletten vorderen Augenabschnitt. Während dem Messungsvorgang wird das Auge nicht berührt. Hornhaut, Vorderkammer und Linse werden analysiert.

Die umfangreichen Daten ergeben dann ein dreidimensionales Bild der vorderen Augenabschnitte. Das digitale Bild kann in alle Richtungen gedreht werden und erlaubt somit Einblicke, die sonst nicht möglich wären. Auf diese Weise können Veränderungen z.B. der Hornhaut, der Regenbogenhaut oder der Linse frühzeitig erkannt und entsprechend behandelt werden.

Unter anderem für die Diagnostik folgender Augenerkrankungen kann die Pentacam® sehr hilfreich sein

•   Hornhautverkrümmung, Hornhautirregularitäten, – Unebenheiten
•   Hornhauterkrankungen wie Keratokonus
•   Glaukomrisiko bei Engwinkelsituation, Hornhautdickenanalyse
•   Auswahl von Premiumlinsen

Cataract, der „Graue Star“

Trübung der Linse durch den grauen Star
Trübung der Linse durch den grauen Star

Der graue Star oder die „Katarakt“ ist die Bezeichnung für eine getrübte Augenlinse. Im Laufe des Lebens unterliegt die Linse einem natürlichen Alterungsprozess, so dass entweder die ganze Linse oder Teile davon „grau“ werden. Je nachdem, welche Anteile der Linse sich eingetrübt haben, spricht man von „Kerntrübungen“, „Schalentrübungen“ und je nach dem Stadium der Trübung von „incipienten“, „provecten“ oder „maturen“ Linsentrübungen. Entsprechend dem Befund muß der Operateur eine adäquate Operationstechnik auswählen (siehe dazu „Operation des grauen Stares“).

Cataract, der „Graue Star“ weiterlesen

Operation des Grauen Stares

In sicheren Händen - Ihr OP Team
In sicheren Händen – Ihr OP Team

Mit ca. 500 000 Eingriffen ist die Kataraktoperation die am häufigsten durchgeführte ambulante Operation visit this in Deutschland. Dementsprechend groß ist die Routine und Erfahrung des Operateurs und entsprechend gering die statistische Komplikationsrate. Allerdings sollte immer bedacht werden, dass es sich um einen intraokularen Eingriff handelt, bei dem im Falle einer Infektion der Verlust des Augenlichtes droht. Daher müssen vor der Operation einige wichtige Untersuchungen durchgeführt werden und ebenso sollte ein eingehendes Aufklärungsgespräch mit dem Operateur stattfinden.

Operation des Grauen Stares weiterlesen